hlavièka

TER CESKA s.r.o.

Krantechnik, Funkfernsteuerungen Magnetek, Hebetechnik, Zubehör TER.

Der Getriebeendschalter Top

Der Getriebeendschalter Top

Top sind Getriebeendschalter, das für die Überwachung der Bewegung von Industriemaschinen verwendet warden. Sie sind als Hilfsstromschalter gebaut und schalten den Maschinenmotor durch eine Leistungsschnittstelle, wie ein Schütz oder ein speicherprogrammierbares Automatisierungssystem. Automatisierungssystem. Für die Anwendung bei der Schwerindustrie geeignet, werden sie durch eine Welle mit einem Antrieb verbunden, so daß die Nocken, nach einer bestimmten Drehzahl, die Kontaktelemente betätigen und damit die festgesetzte Abschaltung erlauben. Die Übertragung der Bewegung von Antriebs- auf Abtriebswelle erfolgt über ein Schneckengetriebe/Schraubenräder und ein oder mehrere Geradzahnradpaarungen.
Top wird auf Windturbinen verwendet, um die Position der Motorgondel oder den Winkel der Verkeilung der Blätter zu anzusteuern. Der Motor, der die Rotation der Windturbine um die Gierachse (oder des Blattes um seine Längsachse) ansteuert, überträgt die Bewegung auf den Endschalter. Die Rotation der Welle wird von einem Rotationsencoder abgelesen, dessen Impulse an die SPS übertragen werden, die so die Position der Motorgondel oder des Blatts kontrolliert. Die Bewegung der Welle wird auch auf eine Reihe Nockenschalter übertragen (von einem Getriebemotor): eine angemessene Einstellung des Aktivierungspunkts der Nocken ermöglicht es, bis zu vier kritische Positionen der Bewegung der Motorgondel oder des Blattes anzuzeigen.

Eigenshaften

Übersetzungen von 1:1 bis 1:9400 sind möglich. Die Übersetzungsverhältnisse werden durch den Einbau von bestimmten formschlüssigen Zahnrädern zwischen Antriebs- und Abtriebswelle erreicht. Die Abtriebswelle ist mit den Nockenscheiben, die die Kontaktelemente betätigen, verbunden. Ein für jeden Ausgang des Endschalters verschiedenes Übersetzungsverhältnis ist verfügbar, um eine unterschiedliche Kontrolle der Maschine je nach besonderen Anforderungen zu ermöglichen. Die Einstellung erfolgt fein über das Einstellgetriebe, unabhängig für jede Nockenscheibe.
Die Kontaktelemente zur Hilfssteuerung sind Zwangsöffner, anwendbar für die Durchführung von Sicherheitsaufgaben.

Optionen

Top ermöglicht Kombinationen von Stellgliedern und Bewegungserfassern: Nockengruppen mit Mikroschalter (max. 12), Potentiometer oder Encoder (max. 3), Absolut- Encoder Yankee 1 für Nockengruppe mit Mikroschalter (max. 3). Durch die Möglichkeit zugleich vorhandener Nockengruppen mit Mikroschalter, Potentiometer und Encoder ist es möglich, ein Gerät mit Redundanz und Diversität zu realisieren.
Der Endschalter kann Flansch zur direkten Anbringung an den Motor haben, und kann mit verschiedenen Typenschildern und Farben geliefert werden.

Materiale

Die Übertragung- und Leitwellen der Zahnräder sind aus rostfreiem Edelstahl AISI 303, die Übertragungswelle mit Endlosschraube dreht auf Kugellagern, die Zahnräder und die Mitnehmerbuchsen sind aus selbstschmierendem Technopolymer. Die Grundplatte und der Deckel des Endschalters bestehen aus druckgegossenem Aluminium elektrostatisch lackiert.
Alle verwendeten Werkstoffe und Bauteile sind witterungsbeständig, inbegriffen Salznebel, und garantieren den Schutz des Geräts gegen Eindringen von Wasser und Staub.

  • In Übereinstimmung mit EG-Richtlinien: 2006/95/CE, 2006/42/CE
  • In Übereinstimmung mit Normen: EN 60204-1, EN 60204-32, EN 60947-1, EN 60947-5-1, EN 6052
  • Salznebelbeständig
  • Lagertemperatur: -40°C/+80°C
  • Betriebstemperatur: -40°C/+80°C
  • Schutzart: IP 66 / IP 67 / IP69K
  • Schutzklasse: Klasse I
  • Maximale Drehzahl: 800 Drehungen pro Minute
  • Kabeleingang: Kabelverschraubung M20
  • Arbeitsstellung: beliebige
  • Zulassung: CE, SIL 1

Schalter

  • Typ: PRSL0110XX - 1NC + 1NO, Sprungschalter, 4 Klemmen
  • Typ: PRSL0111XX - 1NC, Gleitkontakt, 3 Klemmen
  • Gebrauchskategorie: AC 15
  • Bemessungsbetriebsstrom: 3 A
  • Bemessungsbetriebsspannung: 250 V AC
  • Thermische Bemessungsstrom: 10 A
  • Bemessungsisolationsspannung: 300 V AC
  • Lebensdauer: 1 000 000 Schaltspiele
  • Anschluss: Schraubklemmen, EN50013
  • Querschnitt: 1×2,5mm², 2×1,5 mm²
  • Drehmoment: 0,5 Nm
  • Zulassung: CE und weiteren, sieh PDF
  • Typ: PRSL0100XX, 1NC + 1NO, Sprungschalter, 3 Klemmen
  • Gebrauchskategorie: AC15, DC13
  • Bemessungsbetriebsstrom: 2 A/125 V AC, 1 A/250 V AC, 0,5 A/60 V DC
  • Bemessungsbetriebsspannung: 125 V AC, 250 V AC, 60 V DC
  • Thermische Bemessungsstrom: 6 A
  • Bemessungsisolationsspannung: 250 V AC
  • Lebensdauer: 1 500 000 Schaltspiele
  • Anschluss: Schraubklemmen, EN50013
  • Querschnitt: 0,25 - 1,5 mm²
  • Drehmoment: 0,5 - 0,6 Nm
  • Zulassung: CE und weiteren, sieh PDF

Absoluter Koder Yankee 1

  • Sensor Yankee 1 ist von oben auf den Nockenblock befestigt. Ist geeigneter für die Getriebeendschalter Fox, Oscar und Top.
  • 3 Ausgangsarten: Spannungsausgang 0÷10 VDC, Stromausgang 4÷20 mA, PWM 0÷100 %
  • Auflösung: 12 bit
  • Linearität: ±0,5 %
  • Zurücksetzen: Taste, Leiter
  • Anschluss: Schraubklemmen, EN50013
  • Querschnitt: 0,14-1,5 mm²
  • Drehmoment: 0,22 - 0,25 Nm
  • Lagertemperatur: -40°C/+80°C
  • Betriebstemperatur: -40°C/+80°C
  • Schutzart: IP 20
  • Maximale Drehzahl: 800 Drehungen/min
  • Schwenkbereich: 360°
  • Spannungsversorgung: 12-48 V AC/DC
  • Stromverbrauch: 50 mA
  • Zulassung: CE

Weiteres in PDF.

Der Getriebeendschalter Top
Top
Der Getriebeendschalter Top
Top mit dem Flansch
Der Getriebeendschalter Top
Top 3 Nockenblöcke
Der Getriebeendschalter Top
Nocken, Yankee 1, Koder
Yankee 1
Yankee 1

Home Download E-shop Seitenübersicht Kontakte

Produkte in Kategorie

Getriebeendschalter

Base
Base

Limitex AG
Limitex AG
Fox
Fox
Oscar
Oscar
PF2C
PF2C
GF4C
GF4C

© TER CESKA